Wer hilft Ben

Wer hilft Ben?

 

Wir brauchen DRINGEND Unterstützung für unseren Schützling "Ben", damit er eine einmalige Chance bekommt.

Ben wurde am 05.08.2014 geboren, lebte die ersten 2 Jahre seines Lebens bei einer Familie mit Haus und Grundstück. Er übernahm dort den Job des Wachhundes, was für seine Familie mit der Zeit immer mehr zum Problem wurde, da er auch Besuch nicht mehr einfach so auf sein Grundstück lies. Deshalb haben sie ihn, wenn Besuch kam, weg gesperrt. Er wurde unberechenbarer und als dann noch ein Familienmitglied über ihn stürzte, biss er zu.
Mehr wissen wir von seiner Vorgeschichte nicht.

Also kam er mit gerade mal 2 Jahren im Jahr 2016 zu uns. Er wurde für den Transport zu uns sediert und verstand natürlich die Welt nicht mehr. Fremde Menschen, fremde Umgebung, fremde Hunde, alles fremd und plötzlich war für ihn nichts mehr wie es mal war.
Es dauerte eine Weile, bis er zu einigen Personen ein gewisses Vertrauen aufbauen und seinen Zwinger verlassen konnte.
Anfangs war er noch gut händelbar. Im Jahr 2017 gab es dann einen ernsthaften Interessenten, der Ben ein Zuhause geben wollte. Er war täglich mit ihm unterwegs, um ihn kennenzulernen. Als der große Tag kam und Ben in sein neues Zuhause umziehen durfte, biss er nach gerade mal 2 Stunden zu.
Der Grund: Er hatte eine Granne am Kopf, die ihm Herrchen entfernen wollte. Für Ben reicht das schon als Grund, um "in die Luft zu gehen". Selbst bei den kleinsten Tierarztbehandlungen sieht er rot. Einfache Dinge wie eine Zecke ziehen bringen ihn zum Eskalieren.
Es kam deshalb leider schon zu Beißvofällen im Tierheim. Eine Vermittlung scheint deshalb fast unmöglich, auch wenn wir die Hoffnung nie aufgeben wollen.

Die Zeit im Zwinger, der fehlende Bezug zum Menschen oder zu Artgenossen, all das lässt seine Psyche nur noch mehr leiden. Er hat im Moment eine Bezugsperson, der mit ihm Gassi geht. Ihm ein paar schöne Momente außerhalb seines Tierheim Zwingers ermöglicht. Wenn man ihn in diesen Momenten beobachtet, hat es für kurze Zeit etwas Unbeschwertes.
Ben liebt seinen Ball und das Wasser, er beherrscht die Grundkommandos perfekt und ist gut leinenführig.

Aber auch all das, ist kein Ersatz für ein eigenes zu Hause.
So imposant er auch wirkt, so unsicher ist er trotzallem. Er hat nur irgendwann gelernt, dass Angriff für ihn die beste Verteidigung ist.
Seine Seele muss heilen und so gern wir ihn dabei helfen würden, fehlen uns dazu doch die Möglichkeiten im Tierheimalltag.
Manchmal gehen wir vorbei und er legt seinen Ball vor die Tür, schaut einen hoffnungsvoll an und möchte doch einfach nur ein bisschen Liebe und Aufmerksamkeit. All das was wir ihm in dem Maße wie er es braucht aktuell nicht bieten können, das müssen wir uns eingestehen.

Jetzt nach fast 4 Jahren bei uns, soll er endlich den Zwinger verlassen können, er soll eine Chance bekommen und seine Chance heißt Manon Siebe und sie wartet beim Hundegut Nord. Sie kennt sich aus mit Hunden wie Ben und sie ist bereit ihm zu helfen und auf eine Vermittlung vorzubereiten. Dort bekommt er endlich die Hilfe, die er braucht.

Natürlich leben die lieben Menschen beim Hundegut Nord nicht von Luft und Liebe, der Platz für Ben würde uns monatlich als Sonder-Tierschutzpreis 500€ kosten, was für einen solchen Platz schon ein super Preis ist. Andere Projekte nehmen 1000 bis 2000 Euro pro Hund und Monat. Dort wird mit ihm gearbeitet und er sollte dort bis zu seiner Vermittlung bleiben können. Natürlich können wir nicht sagen, wie lang dies dauern wird.

Ben braucht deshalb unbedingt eure Unterstützung und Hilfe.
Im Mai 2019 habt ihr uns bereits bei Face geholfen. Seine Geschichte war ähnlich und dank euch konnten wir ihm einen großartigen Platz bei einer tollen Trainerin ermöglichen. Er bekam seine Chance und konnte den Tierheimzwinger hinter sich lassen.

Ben soll dies auch endlich können, nach 4 Jahren im Knast wünschen wir uns nichts sehnlichster als dass er endlich ein "normales" Leben führen kann.

Wir haben auf PayPal einen Moneypool eingerichtet. Dort könnt ihr bequem über PayPal einzahlen und den Fortschritt verfolgen.

https://paypal.me/pools/c/8osbalAxML

Natürlich könnt ihr auch überweisen auf unsere Bankverbindung:

Tierschutzverein Delitzsch e.V.
IBAN: DE33 8609 5554 0350 0110 21
BIC: GENODEF1DZ1
Verwendungszweck: Eine Chance für Ben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bild

Zurück