Unsere Hunde

Beschreibung

Cody

Rasse:Border Colly Mischling
Geschlecht: männlich
Geburtsjahr:2016

Cody, ein Hund mit dem gewissen Etwas

 

Unglaublich, was so manche Hundeseelen in ihrem kurzen Leben so alles erleben mussten.

Als Welpe kam er aus dem Ausland zu seiner Familie, die ihm alles bieten wollten und sicher auch haben. Nur wurde es versäumt, ihm Regeln des Alltags beizubringen. Das Kind fiel in den Brunnen und der Verlierer war Cody, somit wurde er nach 3 Jahren abgegeben. Die neuen Menschen kamen, versuchten ihr Glück und scheiterten daran, nicht einen Hund bekommen zu haben, der perfekt ist.

Es kam wie es kommen musste, der junge Kerl landet bei uns.

Cody`s Welt bricht jetzt komplett zusammen. Er zog sich zurück, Kontakt zu ihm fremden Menschen quittiert er mit Angriff.

Mittlerweile lernt er, einfach mal zu vertrauen. Seine "Auserwählten" begrüßt er freudig und überschwänglich. Neue Dinge zu lernen findet er einfach nur spannend.

Seine Menschen sollten unbedingt Hundeerfahrung mitbringen, ihm mit viel Liebe und Ausdauer den Weg weisen. Geduldig an und mit ihm an einem WIR arbeiten. Ihm die Chance geben, nach der er sich so unbedingt sehnt. Er wird es mit bedingungsloser Liebe und Treue danken.

Cody wird nur als Einzelhund, ohne weitere Haustiere, vermittelt.



 

 

 

 

 

 

 

[nbsp

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[nbs

  


Bei Fragen können Sie uns gerne über unser Kontaktformular ereichen:
Kontakt
Vermittlung

Vor der Übergabe/Vermittlung unserer Hunde gilt folgender Ablauf:

  • Persönliches Gespräch und Fragebogen
  • 3 – 4 Spaziergänge
  • Testtage bei Ihnen zu Hause

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bestimmte Hunde nur an Personen abgeben, welche bereits über Hundeerfahrung verfügen.

Gesundheitszustand

Sämtliche unserer Hunde sind:
-tierärztlich untersucht
-gechipt
-geimpft
-entwurmt
-entfloht

Schutzgebühr 

Die Schutzgebühr für einen Hund bis zum 4. Lebensjahr beträgt 280,00€.   

Die Schutzgebühr für einen Hund ab dem 5. bis einschließlich 9. Jahren beträgt 230,00€.   

Die Schutzgebühr für einen Hund ab 10 Jahren  beträgt 150,00€.

Patenschaft

Werden Sie Tierpate!

Wir suchen immer wieder Tierfreunde, die eine Patenschaft für unsere Schützlinge übernehmen, welche es schwer haben, ein eigenes warmes Körbchen bei neuen Besitzern zu finden. Diese Tiere verbringen Monate oft sogar Jahre im Tierheim. Warum??? Weil ihre Vergangenheit tiefe Spuren auf körperlicher oder psychischer Ebene hinterlassen hat und diese sich oft im Verhalten des Tieres widerspiegeln oder sie die falsche Fellfarbe besitzen, zum älteren Semester gehören oder vielleicht chronisch erkrankt sind. Diese Schützlinge benötigen unsere besondere Aufmerksamkeit und Ihre Unterstützung.

Übernehmen Sie für ein Tier Ihrer Wahl eine Patenschaft und tragen dazu bei, dass dieser tierische Freund bis zur Vermittlung bestens versorgt ist.
Egal ob Hund, Katze, Kaninchen oder Meerschweinchen, Sie suchen sich ein Tierheimtier persönlich aus und überweisen monatlich oder vierteljährlich einen Betrag Ihrer Wahl.

Sie möchten Pate werden, dann füllen Sie bitte das unten aufgeführte Formular aus

Download  Patenschaftsantrag
Bitte das ausgefüllte Formular unterschrieben persönlich im Tierheim Delitzsch oder per Post an folgende Adresse verschicken:

 

Tierschutzverein Delitzsch e.V.
Sausedlitzer Str. 23
04509 Delitzsch


Wir und die Tiere danken Ihnen von Herzen. Als kleine Anerkennung unserer Dankbarkeit erhalten Sie eine Patenschaftsurkunde mit Ihrem Schützling.

Übrigens: Tierpatenschaften können auch von Schulklassen, Bürogemeinschaften oder Unternehmen übernommen werden.

Werden auch Sie Tierpate!

 

Monatliche Patenschaft für unseren Hund Cody

Ich habe die Datenschutzerklärung des Tierschutzverein Delitzsch e.V. zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Bitte beachten Sie: Die Tierbeschreibungen basieren auf Beobachtungen im Tierheim oder Informationen Dritter und stellen keine zugesicherte Eigenschaft dar. Das Verhalten in familiärer Unterbringung kann daher von den Beschreibungen abweichen.

Zurück