• Häufig gestellte Fragen bezüglich der Adoption eines Tieres

 

Zum Beispiel

  • Welches Zubehör für welches Tier.

Für Hunde wird ein Hundebett, Geschirr, Halsband,Leine, Futternäpfe,

Für Katzen wird Kratzbaum, Bettchen, Näpfe, Spielzeug,Katzentoilette,

Für Nager ein großes, artgerechtes Gehege mit Freilauf, Näpfe,

benötigt.

  • Wie oft fütter ich mein Tier?

Hunde und Katzen werden, so bei uns, zweimal täglich mit Futter versorgt.

Hunde: Naß- mit Trockenfutter mischen. Bei Fütterung mit ausschließlich Trockenfutter, bitte ausreichend Wasser bereitstellen. Nur Vorsicht, man neigt zur Überfütterung, da die berechnete Menge sehr wenig erscheint. Ausgewogener wäre immer die Kombination mit Naßfutter.

Katzen: Trockenfutter immer bereitstellen, Naßfutter Früh und Abends.

Nager: Frisches Gemüse und Kräuter. Selten Obst, da dies zu zuckerhaltig ist, ebenso handelsübliches Körnerfutter. Das darf nur kurzzeitig als Überbrückung gegeben werden. Ideal sind Gräser, Kräuter, Chiccoree, Kohl ( Vorsicht, kann zu Blähungen führen) Salate,Gurke, Brokkolie, Fenchel, Möhren +Kraut. Was IMMER vorhanden sein MUSS, ist Heu.

  • Verträgt sich Hund/Katze mit Kindern?

Viele unserer Tiere kommen zu uns, ohne deren Vergangenheit zu wissen, oder deren Vorbesitzer uns nicht ausreichend informierte. Deshalb unsere Bitte an Interessenten:

  • bitte genau überlegen, ob der Zeitpunkt, ein Tier anzuschaffen, der Richtige ist.
  • Nach Möglichkeit im Vorfeld mit einem Hundetrainer Absprache halten. "Wehret den Anfängen", Zitat des

          Dichters Ovid.

  • Was kostet ein Tier?

Bitte "Ablauf der Tiervermittlung" durchlesen.